Der Spieler bekommt ein extra Leben

P1080588Oranienstraße 3/15

Jürgen lief guter Dinge die Straße entlang. Unbeeindruckt von den notwendig getarnten Widrigkeiten des Alltags pfiff er Phantasiertes vor sich hin und grüßte ausladend freundlich einen Jeden, so als hätte er Hut und Stock. Überdeutlich erschien ihm die Möglichkeit des Guten Lebens. Nur zufällig suchte er dessen Zeichen ‘oben’, ja, er schämte sich für den vulgären Blick gen Himmel. Nun hatte er den Ärger und strebte nach irgendetwas, dass nicht zu erreichen war. Er konnte nur hoffen, dass sich an der nächsten Straßenecke schon das nächste offenbaren würde, vielleicht etwas tiefer gehängt, sodass er sich dann traute danach zu greifen. Mit dieser Hoffnung lief  er guter Dinge die Straße entlang.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s